• Startseite

    Tauchen Sie ein in die Welt der Wale und Delfine

  • Pw00686 169

    Tauchen Sie ein in die Welt der Wale und Delfine

  • Dsc7993 169

    Tauchen Sie ein in die Welt der Wale und Delfine

  • Orca124 43

    Tauchen Sie ein in die Welt der Wale und Delfine

  •  DSC1079

    Tauchen Sie ein in die Welt der Wale und Delfine

Es werden immer weniger …

Wir wollen auf die stummen Hilferufe der Pottwale reagieren!

Gemeinsam mit Ihnen schaffen wir das


Schnell und sicher online spenden

der Verein Pottwale e.V.

POTTWALE E.V.

DER VEREIN

Marine Science Education Programm

Das neue Programm von Pottwale e.V.

Projekt Dominica

Pottwalschutz in Dominica

Der Pottwal Club

Die Pottwale vor Dominica, ein Projekt von Pottwale e.V.

Der Pottwal: Ein Tier der Extreme

 

Anstehende Veranstaltungen

  1. Vortrag: Wale – Hautnah

    15. April @ 15:00 - 16:00
  2. Vortrag: Delfine Mythos oder Wahrheit

    12. August @ 15:00 - 16:00
  3. Vortrag: Faszination-Pottwale

    21. Oktober @ 15:00 - 16:00

Magazin

Thema Pottwale

Neue Beiträge

Zu Tode geliebt…

Zu Tode geliebt…

Die zwei Wale vor uns wirken recht entspannt. Sie schwimmen, nein eigentlich schwimmen sie gar nicht, sie treiben so vor sich hin.
Ein Pottwal zu Eis erstarrt

Ein Pottwal zu Eis erstarrt

Wir haben Pottwale schon in vielen Formen und Variationen erleben dürfen, ob als Plastik Skulptur, als Türschild, auf Kaffee-Tassen, in Öl gemalt, als Skelette und natürlich live Über- und Unterwasser.
Pottwale im Mittelmeer

Pottwale im Mittelmeer

Der gefährdete Bestand eines verlorenen Stammes. Seit der Antike wird von Pottwalsichtungen im Mittelmeer berichtet. Bis heute leben sie in den tiefen Gewässern des Mittelmeeres.
Kollisionen zwischen Schiffen und Blauwalen vermeiden

Kollisionen zwischen Schiffen und Blauwalen vermeiden

Es kommt vor, dass Wale von Schiffen gerammt werden und dadurch verenden. Um Kollisionen zu vermeiden, haben US-Forscher ein Modell entwickelt, das die Zugrouten der Blauwale prognostiziert.

Bartenwale

beliebt bei whale-watchers

Grauwale

Den Grauwal erkennet man von weitem an seinem gespreizten Blas, der mittig etwa 2 -3 Meter hoch aus seinen 2 Blaslöchern steigt.

Windhunde der Meere

Finnwale

Finnwale gehören zu den größten Tieren der Erde.  Es sind schlanke Tiere und extrem schnelle Schwimmer, die 40 km/h und manchmal sogar noch mehr erreichen.

die Orientierungskünstler

Buckelwale

Buckelwale sind bekannt als die Artisten unter den Walen. Sie springen meist mehrfach hintereinander mit nahezu ihrer ganzen Körperlänge und Fülle aus dem Wasser

die Giganten der Meere

Blauwale

Blauwale sind die größten Tiere, die jemals auf Erden gelebt haben. Sie erreichen die Länge eines Airbus A320 und das Gewicht eines Jumbo Jets.


Delfine

verführt junge hübsche Frauen

Amazonas Flußdelfin

Delfine im Amazonasbecken entwickelten sich zu Geschöpfen, die nur sehr wenig Ähnlichkeiten mit dem geliebten „Flipper“ Delfin dem großem Tümmler, zeigen.

aggressiver Schwimmer

Borneo Delfin

Der Borneo Delfin lebt in großen Gruppen bis zu  500 Tieren. Zur Nahrungssuche schließen sie sich auch  mit anderen Delfinarten oder Zahnwalen zusammen.

Akrobat unter den Delfinen

Schlankdelfin

Er liebt das Bugwellenreiten mit Booten und ist ist ein schneller, aktiver Schwimmer wobei er 40 km/h erreichen kann.

ein hervorragender Springer

Spinnerdelfin

Er hält nicht nur den Rekord im Springen sondern auch mit seinen Zähnen. Er hat  nämlich im Durchschnitt ca. je 120 – 130 Zähne in seinem Ober-, und Unterkiefer.

über ihn weiß man wenig

Breitschnabeldelfin

Der Breitschnabeldelfin hat einen torpedoförmigen Körper, lange stark zugespitzte Flipper und eine dunklen Körper. Die erwachsenen Tiere werden bis zu ca, 2,70 Meter groß und können bis zu 160 KG wiegen.

Zahnwal ohne Zähne

Rundkopfdelfin

In Europa können Rundkopfdelfine vor den Britischen Inseln das ganze Jahr über beobachtet werden und auch im Mittelmeer sind sie weit verbreitet.

sie heißen Wale, ihre Familie sind aber die Delfine

Der König der Delfine

Schwertwale, Orcas

Orca, Blackfish, Killerwal und Schwertwal. Die unterschiedlichsten Namen hat man diesem Delfin gegeben.

werden selten gesehen

Zwerg-Grindwale

Sie bevölkern subtropische und tropische Meere. Bestand, die Lebensweise, Geburtenrate und das Alter sind unbekannt

Opfer reiner Mordgier

Grindwale

Grindwale gehören trotz ihres Namens zu den Delphinen. Unter ihnen sind sie nach den Schwertwalen (Orcas) die zweitgrößte Art.

haben ein komplexes Sozialleben

Kleine Schwertwale

Sie sind schnelle, akrobatische Schwimmer. Sie beherrschen plötzliche Stopps und scharfe Kursänderungen.

Über uns

  • Kontakt
  • Vorträge
  • Termine
  • Impressum

Bücher

  • Pottwale - Im dunklen Blau des Meeres
  • Wale Hautnah - Das Buch